1. Abwasser
  2. Projekte
  3. Projektinformationen
Zuletzt aktualisiert: 

KA Engelskirchen-Bickenbach: Erneuerung der mechanischen Reinigungsstufe

Baustellenbild (Quelle: Aggerverband)

Der Aggerverband betreibt die Kläranlage in Engelskirchen-Bickenbach. Die mechanische Reinigungsstufe der Kläranlage besteht zum Großteil aus Bauwerken der ersten (siebziger Jahre) und zweiten (neunziger Jahre) Ausbaustufe.

Diese Bauteile einschl. der Maschinen- u. Elektrotechnik sind sanierungs- und erneuerungsbedürftig. Des Weiteren entsprachen sie auch nicht mehr den Anforderungen an die Arbeitssicherheit.

Aus wirtschaftlichen Gründen wurde festgelegt, dass die Rechenanlage einschl. Gebäude, der Sand- u. Fettfang, die Vorklärung und der Sandlagerplatz vollständig erneuert werden.

Zwei Jahre nach Antragsstellung wurde die Genehmigung zu Bau und Betrieb der Anlage erteilt. Im Anschluss daran wurde mit der Ausführungsplanung und der Erstellung der Leistungsverzeichnisse begonnen.

Im Frühsommer 2022 wurde - im Anschluss an eine öffentliche Ausschreibung - der Bauauftrag erteilt.

Zurzeit wird das Baufeld freigemacht und mit den Aushub- und Verbauarbeiten begonnen. Dazu wird es notwendig, eine aufwendige Grundwasserhaltung während der Bauarbeiten zu betreiben.

Die geplante Fertigstellung der Baumaßnahme ist für Sommer 2024 geplant.

Die Gesamtkosten liegen bei rund 5 Mio. €.

Zurück

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite