Kläranlage in Donrath
  1. Abwasser
  2. Sonderbauwerke

Sonderbauwerke

Viele Kanäle im Verbandsgebiet leiten nicht nur das Schmutzwasser, sondern auch das auf versiegelten Flächen anfallende Regenwasser ab. Dabei können die Regenwassermengen die abgeleitete Schmutzwassermenge um ein Vielfaches übertreffen. Zur Vermeidung von unwirtschaftlich großen Kanalquerschnitten und zur Entlastung der Kläranlagen werden an geeigneten Stellen im Kanalnetz Regenüberlaufbecken, Stauraumkanäle und Regenrückhaltebecken eingesetzt.

Bedingt durch die Topografie im Verbandsgebiet kann das im Kanalisationsnetz gesammelte Abwasser oftmals nicht im freien Gefälle einer Kläranlage zugeführt werden. Weiterhin muss an manchen Stellen auch das Regenwasser bei Hochwassersituationen in den Flüssen angehoben werden. Daher betreibt der Aggerverband eine Vielzahl von Pumpwerken.

Für rund 900 dieser Betriebspunkte ist der Fachbereich Sonderbauwerke im gesamten Verbandsgebiet zuständig. Darüber hinaus leistet der Betrieb Wartungsarbeiten an zahlreichen Sonderbauwerken für einige Mitgliedskommunen. Mehrere tausend Einsätze werden jährlich für die betriebliche Unterhaltung geplant und durchgeführt.

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite