Probenentnahme von einer schwimmenden Plattform, Aggerverband.
  1. Gewässer
  2. Fließgewässer

Fließgewässer

Der Aggerverband ist für die Unterhaltung und die naturnahe Entwicklung der Fließgewässer in seinem Gebiet, also der Agger, Wiehl, Sülz, Wisser, Holpe und Bröl sowie ihrer Nebengewässer zuständig. Die Länge der Fließgewässer beträgt insgesamt rund 3.000 km auf einer Fläche von 1.100 km².

Eine weitere Aufgabe ist der Ausgleich der Wasserführung, der die Planung und den Betrieb von Hochwasserrückhaltebecken umfasst.

Um die Fließgewässer kümmern sich die Fachbereiche Gewässerunterhaltung und Gewässerentwicklung.

Aggerverband Gewässer - Gewässerausbau

Lebensraum Gewässer

Unter natürlichen Bedingungen bilden Flüsse mit ihren Auen die artenreichsten Ökosysteme Mitteleuropas und sind die wesentlichen Lebensadern unserer Landschaften.

Weiterlesen

Europäisches und nationales Wasserrecht

Seit Jahrtausenden passt der Mensch die Gewässer an seine Bedürfnisse an und unterhält diese zu seinen Gunsten.

Weiterlesen

Aggerverband Gewässer - Walbach Abfall

Blaue Richtlinie

Um die Anforderungen an die Gewässerunterhaltung durch die Deutsche Umweltgesetzgebung klarzustellen, hat das für Umweltschutz zuständige Landesministerium im Jahr 2010...

Weiterlesen

Aggerverband Gewässer - Dörspe Freiholzen

Gewässerunterhaltung

Die Gewässerunterhaltung dient der Pflege und Entwicklung unserer Bäche und Flüsse und kommt somit der Umwelt und allen hier lebenden Menschen zugute.

Weiterlesen

Aggerverband Gewässer - Baggerarbeiten

Gewässerentwicklung

Gewässer sind unsere Lebensgrundlage. Über die Jahrzehnte hat der Mensch das Gesicht der Bäche und Flüsse geprägt.

Weiterlesen

Aggerverband Gewässer - Fließgewässer Verrohrungskataster Treibgut

Ökokonto

Ökokonten nach § 32 LNatSchG NRW und ÖkokontoVO dienen dem Ausgleich für Eingriffe in Natur- und Landschaft, der bei Bauvorhaben erforderlich werden kann.

Weiterlesen

Aggerverband Gewässer - Verrohrungskataster Reinigung Rostanlage

Verrohrungskataster

Im Verbandsgebiet gibt es rund 10.000 Verrohrungen und Durchlässe. Die Gesamtlänge der Verrohrungen beträgt rund 240 km der 3.000 km Gewässer beim Aggerverband.

Weiterlesen

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite