Probenentnahme von einer schwimmenden Plattform, Aggerverband.
  1. Gewässer
  2. Fließgewässer
  3. Gewässerentwicklung

Gewässerentwicklung

Gewässer sind unsere Lebensgrundlage. Über die Jahrzehnte hat der Mensch das Gesicht der Bäche und Flüsse geprägt.

Durch Gewässerbegradigungen und -vertiefungen mit massiver Uferbefestigung wurde der Hochwasserabfluss beschleunigt, um die Nutzbarkeit der angrenzenden Flächen zu erhöhen. Die Wasser(kraft)nutzung erfordert einen künstlichen Aufstau der Gewässer. Diese Umstände führen zu einer Veränderung der Lebensbedingungen im Ökosystem Fließgewässer.

Heute besteht unsere Aufgabe darin, den guten ökologischen Zustand der Fließgewässer zu erhalten oder wiederherzustellen. Durch den Ankauf von Ufergrundstücken und die Entfernung der Uferbefestigungen können sich Gewässer an geeigneten Stellen wieder eigendynamisch entwickeln.

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite