Eindrucksvolle Bewerbungsunterlagen

Hier finden Sie ein paar Tipps und Anregungen, damit Ihre Bewerbungsunterlagen einen guten Eindruck bei uns hinterlassen. Auf die Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen legen wir großen Wert, d. h. wir wünschen uns ein Bewerbungsanschreiben, einen lückenlosen, tabellarischen Lebenslauf sowie eine Kopie der letzten 2 Schulzeugnisse. Haben Sie bereits Praktika absolviert und verfügen über eine Praktikumsbescheinigung? Fügen Sie diese bitte Ihren Bewerbungsunterlagen bei.

Über inhaltliche Anforderungen an eine Bewerbung, das Bewerbungsanschreiben etc. finden Sie große Mengen an Informationen im Internet oder bei Ihrem berufsberatenden LehrerIn in der Schule.

Bewerbungsfristen

Es ist sehr wichtig, dass die in den veröffentlichten Stellenausschreibungen angegebene Bewerbungsfrist Ihrerseits eingehalten wird, z. B. Bewerbungsfrist 15. Oktober - d. h. für Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 15. Oktober beim Aggerverband eingegangen sein. Es zählt der Eingangsstempel und nicht der Poststempel.

Häufig gestellte Fragen

In welchen Berufen bildet der Aggerverband aus?

Der Aggerverband bildet in 12 verschiedenen Ausbildungsberufen aus, unser Schwerpunkt als überregionaler Wasserwirtschaftsverband liegt in den umwelttechnischen Berufen.

  • Bürokaufmann/frau
  • Bauzeichner/-in
  • Chemielaborant/-in
  • Elektroniker/-in FR Betriebstechnik
  • Fachinformatiker FR Systemintegration
  • Fachkraft für Abwassertechnik
  • Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
  • Fachkraft für Wasserversorgungstechnik
  • Forstwirt/-in
  • Industriemechaniker/-in
  • Vermessungstechniker/-in
  • Wasserbauer/-in

Was sind umwelttechnische Berufe?

Die stetigen Veränderungen und Entwicklungen in der Umwelttechnik forderten die Schaffung von SpezialistenInnen auf diesem Gebiet. Dabei wird mit modernster Technologie sowie der Fülle neuer Rechtsvorschriften, die das immer weiter wachsende Umweltbewusstsein wiederspiegeln, Rechnung getragen. Es gibt insgesamt 4 umwelttechnische Berufe, 3 davon bildet der Aggerverband seit Jahren erfolgreich aus:

  • Fachkraft für Abwassertechnik (ehem. Ver- und Entsorger/-in)
  • Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
  • Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Nähere Informationen über die einzelnen Berufe, sowie die Anforderungen finden Sie unter dem Menüpunkt "Ausbildungsberufe".

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen um mich beim Aggerverband um einen Ausbildungsplatz bewerben zu können?

Damit Sie erfolgreich in das Auswahlverfahren aufgenommen werden, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • über den in der Stellenausschreibung/Stellenveröffentlichung erforderlichen Schulabschluss verfügen,
  • Interesse am Aggerverband und seinen Aufgaben haben
  • über den Beruf, den Sie erlernen möchten, gut informiert sein 
  • motiviert und lernbereit

Wie kann ich mich beim Aggerverband bewerben?

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, d. h. Bewerbungsschreiben, lückenloser, tabellarischer Lebenslauf, Kopie der letzten 2 Schulzeugnisse, falls vorhanden Praktikumsbescheinigungen, senden Sie uns bitte wie folgt:

  • Bewerbungsmappe auf dem üblichen Postweg
  • Persönliche Übergabe Ihrer Bewerbungsunterlagen beim Aggerverband
  • per Email als Word oder PDF Datei (Alle Dokumente in eine PDF Datei)

Worauf sollte ich bei meinen Bewerbungsunterlagen besonders achten?

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten vollständig und aktuell sein. Bevor Sie Ihre Bewerbungsunterlagen versenden bzw. abgeben, lassen Sie diese von z. B. Eltern, Freunden, engagierten LehrernInnen korrekturlesen. Vielleicht hat sich der eine oder andere Fehlerteufel eingeschlichen.  Die Unterlagen sollten sauber sein, nicht verschmiert oder bekritzelt. Ihren Lebenslauf unterschreiben Sie bitte. Bitte achten Sie darauf, dass Sie auch den Aggerverband anschreiben und nicht ein Folgefehler aus Serienbriefen zu Ihrer ganz persönlichen Stolperfalle wird. Eine Rechtschreibüberprüfung sollte durch entsprechende übliche DV-Programme oder durch das persönliche Umfeld (Familie, Freunde, LehrerInnen etc.) durchgeführt werden.

Ablauf des Bewerbungsverfahrens beim Aggerverband

  • Sichtung/Auswertung Ihrer Bewerbungsunterlagen
  • Einstellungstestverfahren
  • Vorstellungsgespräche
  • Entscheidung
  • Schriftliche Benachrichtung der BewerberInnen

Worauf legt der Aggerverband besonderen Wert bei neuen Auszubildenden?

Wir wünschen uns engagierte und motivierte Auszubildende, die alle Möglichkeiten nutzen sich bestmöglich über Ihren Wunschberuf und unser Unternehmen zu informieren. Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit runden Ihr persönliches Profil ab.