1. Labor
  2. Akkreditierung

Akkreditierung

Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025

Bereits seit 2002 ist das Labor nach DIN EN ISO 17025 akkreditiert.

Seit Anfang 2019 ist das Qualitätsmanagementsystem vollständig auf die neue DIN EN ISO 17025: 2018 umgestellt. Die Umstellung erfolgte als eines der ersten Labore und überaus erfolgreich.

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) prüft als unabhängige Kontrollinstanz regelmäßig die Kompetenz, das Managementsystem und die Qualitätssicherung des Labors. Die Akkreditierung  dient als Kompetenznachweis gegenüber den Kunden und Aufsichtsbehörden und steht für sichere, vorgabegemäße Analysen und Ergebnisbewertungen.

Notifizierung

Die Akkreditierung ist Grundlage der Zulassung als Trinkwasseruntersuchungsstelle nach TrinkwV §15 (4).

Untersuchungsstellen, die die entsprechenden Anforderungen erfüllen, listet das LANUV (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW) auf seiner Homepage.

Zur Ergänzung des eigenen Leistungsportfolios arbeitet das Labor eng und vertrauensvoll mit ausgewählten akkreditierten Untersuchungslaboren zusammen.

Urkundenanlage

Eine Übersicht der akkreditiert vorgehaltenen Verfahren finden Sie jeweils aktuell auf der Homepage der Deutschen Akkreditierungsstelle in unserer Urkundenanlage.

Hinweis bezüglich flexible Geltungsbereiche:
Innerhalb der flexibel akkreditierten Geltungsbereiche ist in der Urkundenanlage nur ein Ausschnitt der vorgehaltenen Verfahren angegeben. Das Labor hält eine aktuelle Liste aller akkreditierten Verfahren vor.

Fragen Sie gerne nach, wenn Sie ein benötigtes Untersuchungsverfahren in der Anlage nicht finden.

Ihre Ansprechpartner

Qualitätsmanagementbeauftragter

Ivan Golubic

02261 36-1403

Laborleitung

Dr. Susanne Schulze

02261 36-1400
Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite