Die Aggertalsperre: Staumauer aus der Vogelperspektive.
  1. Service
  2. Presse
  3. Presseartikel
  • Pressemitteilung

Aggerverband gewinnt den renommierten Corporate Health Award 2020

Gummersbach. Aggerverband gewinnt den renommierten Corporate Health Award 2020

Das Jahr 2020 stand ganz unter dem Einfluss der Corona-Pandemie und stellte alle Unternehmen in Deutschland vor immense wirtschaftliche und personelle Herausforderungen. Der Erhalt und die Förderung der Gesundheit von Mitarbeiter*innen verzeichnete somit erneut einen enorm gesteigerten Stellenwert. Die Arbeitgeber mit den vorbildlichsten Konzepten wurden am 09.12.2020 mit Deutschlands führender Auszeichnung geehrt – Corona-bedingt per Post. Die Zahl der Bewerber um den Award, die sich in einem anspruchsvollen, wissenschaftlichen Auswahlprozess dem Branchenvergleich gestellt haben, hat sich in diesem Jahr auf 352 Organisationen weiter erhöht.

Der Aggerverband erhielt den 1. Platz des Corporate Health Award in der Branche Öffentliche Verwaltung, Mittelstand,  nach dem Jahr 2017 nun zum zweiten Mal.

Der von der EUPD Research GmbH und der Handelsblatt Media Group im Jahr 2009 initiierte Corporate Health Award wird jährlich an jene Arbeitgeber verliehen, die sich nachweislich überdurchschnittlich für die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter*innen engagieren und eine vorausschauende, nachhaltige Personalstrategie verfolgen. So setzt auch der diesjährige Gewinner ein wichtiges Zeichen für die gesamte Verwaltungs-Branche: „Zusammen mit starken Kooperationspartnern fokussiert der Aggerverband unter anderem eine präventive Gesundheitsförderung, Angebote im Bereich e-Health, der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein IT-gestütztes Demografiemanagement, welche das exzellente Corporate Health Management abrunden. Wir gratulieren dem Aggerverband herzlich zu der Auszeichnung“, so Steffen Klink, Director Corporate Health Award.

Mario Bungart, Abteilungsleiter Personal und Soziales sieht den Gewinn des Awards gerade in der derzeitigen Corona-Situation als eine große Ehre und Bestätigung. Es sei ein großer Vorteil, dass durch das Team des betrieblichen Gesundheitsmanagements u.a. die digitalen Lösungen stark ausgeweitet wurden. Prof. Dr. Lothar Scheuer, Vorstand des Aggerverbandes, freut sich: „Die Preisverleihung zeigt uns, das wir einen guten Weg eingeschlagen haben, den Aggerverband als attraktiven Arbeitsgeber in der Region zu positionieren. Es wird dem demografischen Wandel zum Beispiel aktiv begegnet, indem in diesem Jahr viele gut qualifizierte Auszubildende eingestellt wurden sowie interne Weiterbildungen angeboten werden.“

Wissenschaftliche Expertise und Evaluationsprozess

Der Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management. Ziel des vorausgehenden, umfangreichen Evaluations- und Auditierungsprozesses ist es, vor allem in den Führungspositionen der deutschen Wirtschaft die Einsicht in die Notwendigkeit von Investitionen in betriebliche Gesundheitssysteme zu stärken und vor dem Hintergrund des demographischen Wandels die Wettbewerbsfähigkeit durch gezieltes Corporate Health Management sicherzustellen. Eines wurde im diesjährigen Auswahlprozess deutlich: Viele Unternehmen haben erkannt, dass es für die Positionierung im Markt immer wichtiger wird, soziale Nachhaltigkeit als strategisches Ziel zu fokussieren. Die Zahl der Bewerber um den Award, die sich in einem anspruchsvollen, wissenschaftlichen Auswahlprozess dem Branchenvergleich gestellt haben, hat sich auch in diesem Jahr auf 352 Organisationen weiter erhöht. Bei den Auswertungen der Studiendaten zeigte sich deutlich: Eine operative Gesundheitsförderung stellt zwar ein etabliertes Instrument dar, der Fokus der Arbeitgeber wird jedoch mehr und mehr auf Corporate Health „Strategien“ und „Strukturen“ gelegt. Ebenfalls erkennen die Unternehmen vor dem Hintergrund der Herausforderungen des heutigen Arbeitsmarktes die Bedeutung einer entsprechenden Unternehmenskultur für die Zukunftsfähigkeit ihrer Organisation auf höchster Management-Ebene an.

Über den Corporate Health Award

Der Corporate Health Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management. In 2020 zählten 352 Arbeitgeber aus 15 Branchen zu den Bewerbern um die begehrten Awards, die sich einem anspruchsvollen wissenschaftlichen Auswahlverfahren gestellt haben.

Mehr Informationen: www.corporate-health-award.de

Weitere Infos zum Award und zur Corporate Health Initiative

Die Corporate Health Initiative evaluiert, begleitet und zertifiziert Arbeitgeber auf Basis von über 20 Jahren Erfahrung. Anhand des zugrundeliegenden Corporate Health Evaluation Standards wurden bereits mehr als 4.800 Organisationen analysiert und auf Ihrer eigenen Road to Excellence begleitet. Das Mitgliedernetzwerk der Corporate Health Initiative richtet sich an Arbeitgeber, die erkannt haben, dass die Gesundheit der eigenen Mitarbeitenden ihr wertvollstes Potential ist. Entsprechend fielen die Studienergebnisse aus der Befragung der Bewerber des Corporate Health Awards aus, welche Bedeutung ein Corporate Health Management für das gesamte Unternehmen einnimmt:

Mehr Informationen unter www.ch-initiative.de

Pressekontakt, Experten- und Interviewanfragen: presse@ch-initiative.de. Tel. +49-30-201 88 565

 

Zurück

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite