Die Aggertalsperre: Staumauer aus der Vogelperspektive.
  1. Trinkwasser
  2. Wasserspeicher und -verteilung
  3. Hochbehälter

Hochbehälter

Der Wasserverbrauch der Bürger ist im Tagesverlauf höchst ungleichmäßig. Nachts wird in der Regel kaum Wasser benötigt. Erst ab etwa 6.00 Uhr morgens steigt der Wasserverbrauch stark an. Der Tagesspitzenverbrauch tritt in der Mittagszeit auf. Der höchste Tagesstundenverbrauch kann durchaus das 10-fache des niedrigsten Stundenverbrauchs betragen. Diesen großen Schwankungen können Wasseraufbereitungsanlagen und Förderanlagen nicht folgen.

Hochbehälter

Der Aggerverband verfügt daher an 33 Standorten über 45 Speicheranlagen (Hochbehälter) mit deren Hilfe die großen Schwankungen ausgeglichen werden.

Die Hochbehälter haben ein Fassungsvermögen zwischen 500 und 10.000 m³.

Die Behälter liegen auf den Höhen über den Siedlungsgebieten. Das Wasser fließt von dort in der Regel ohne zusätzliche Pumpanlagen zu den Ortschaften. Die Wasserspeicher sind für die unterbrechungsfreie Wasserversorgung sehr wichtig, da sie auch bei Stromausfall oder Bruch der Wasserleitung zum Hochbehälter die Versorgung der nachfolgenden Ortschaften für einige Zeit sichern.

Aggerverband Trinkwasser - Hochbehälter 02

In der nachfolgenden Tabelle sind die Behälter mit ihrem Volumen und den versorgten Kommunen bzw. Wasserversorgungsunternehmen aufgelistet.

Behälter mit ihrem Volumen und den versorgten Kommunen bzw. Wasserversorgungsunternehmen
Name Gesamt-volumen versorgte Kommunen, Weiterverteiler
Agathaberg 2.500 Wipperführt
Alferzhagen 500 Wiehl
Blasseifen 10.000 Reichshof, Engelskirchen, Wiehl, Gummersbach
Bomig 1.000 Wiehl
Burgberg 2.600 Gummersbach
Freiheit 2 10.000 Kreis Altenkirchen, Waldbröl
Gummershardt 1 480 Gummersbach
Gummershardt 2 1.000 Gummersbach
Haldy - Turm 1 600 Engelskirchen
Heckberg 1 850 Much, Overath
Heckberg 2 2.500 Much, Overath
Hohbusch 500 Overath
Immerkopf 1 460 Wiehl, Nümbrecht
Immerkopf 2 1.200 Wiehl, Nümbrecht
Kalsbach 1.500 Gummersbach, Marienheide
Kalteneich 840 Gummersbach
Kerrberg 1 1.420 Gummersbach
Kerrberg 2 2.500 Gummersbach
Konradsberg 900 Gummersbach, Wiehl
Kreuzberg 1.000 Wipperführt
Leienbach 1 760 Bergneustadt
Leienbach 2 1.600 Bergneustadt
Lindchen 1 1.000 Nümbrecht
Lindchen 2 2.500 Nümbrecht
Lindlar 1 1.000 Lindlar
Lindlar 2 2.500 Lindlar
Müllenbach 1 1.400 Marienheide
Müllenbach 2 2.500 Marienheide
Nordhelle 1.000 Gummersbach
Ommerborn 2.500 Kürten, Lindlar, Wasserversorgungsverband Rhein-Wupper
Pfaffenberg 1.980 Wiehl
Rommersberg 1 1.200 Engelskirchen
Rönsahl 500 Kierspe
Schniffelshöh 1.500 Wipperführt, Kürten
Silberkuhle 1.000 Reichshof
Steimel 500 Reichshof
Steinberg 2.000 Lindlar, Wipperführt
Stungsberg 1 2.500 Waldbröl
Stungsberg 2 2.500 Waldbröl
Volmekopf 10.000 Meinerzhagen, Wasserbeschaffungsverband Lüdenscheid
Wahrberg 500 Gummersbach, Bergneustadt
Wohlsberg 1.000 Wiehl
Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite