Der Aggerverband: Die Zentrale an der Sonnenstraße in Gummersbach aus der Vogelperspektive.
  1. Karriere
  2. Arbeitgeber-Engagement

Arbeitgeber-Engagement

Attraktive Leistungen des Aggerverbandes für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Telearbeit, ein betriebliches Gesundheitsmanagement u. v. m. bietet der Aggerverband seinen Beschäftigten an.

Damit Sie sich ein genaueres Bild vom Aggerverband als Arbeitgeber in der Region machen können, finden Sie hier eine Auswahl an Themen, die den Aggerverband auszeichnen.

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Der Aggerverband legt großen Wert auf den Schutz aller Beschäftigten vor arbeitsbedingten Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen sowie die Verhütung von Arbeitsunfällen. Unsere Unfallstatistik weist uns als besonders sicheren Betrieb aus. Umgesetzt wird dies von unseren ausgebildeten Beschäftigten in verschiedenen Funktionen. Die Arbeitsbedingungen orientieren sich zudem an einer sinnvollen Gestaltung des Arbeitsumfeldes, der Arbeitsplätze und der Arbeitsmittel. Flache Hierarchien führen zu kurzen Entscheidungswegen und einer guten Arbeitsatmosphäre. Über ein betriebliches Vorschlagswesen können alle Beschäftigten an der Weiterentwicklung mitwirken und dafür sogar Prämien erhalten.

BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement)

Wir legen Wert auf ein umfangreiches BGM, da es die Arbeitsfähigkeit und Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert. Dabei stehen die Themen Prävention und Gesunderhaltung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Fokus, wobei uns verschiedene externe Dienstleister unterstützen.

Zum einen werden allen Beschäftigten eine präventive Gesundheitsförderung sowie jährliche Gesundheitschecks ermöglicht. Präventionskurse oder Mitgliedschaften bei ausgewählten Einrichtungen können ebenfalls in Anspruch genommen werden. Zum anderen wird für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Sozialberatung zu verschiedenen Themen, sei es in persönlichen, beruflichen oder gesundheitlichen Belangen, angeboten. Außerdem gibt es einen speziellen Service für Führungskräfte in Managementfragen.

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit dem Werksarztzentrum Oberberg sowie verschiedenen Krankenkassen und Dienstleistern in der Gesundheitsbranche zusammen. Diese unterstützen uns unter anderem auch beim jährlich stattfindenden Gesundheitstag. Im Rahmen dessen werden u.a. Kochkurse, Gesundheitstests sowie Einheiten zur Entspannung und zur sportlichen Aktivierung angeboten.

Beim Aggerverband sind viele Betriebssportgruppen aktiv. Neben regelmäßigen Treffen wird auch an besonderen Aktionen teilgenommen, wie z. B. Stadtläufen der Region, eigens organisierten Fahrradtouren auch für Familienmitglieder oder an Fußballturnieren der wasserwirtschaftlichen Verbände NRW. Unser Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) trägt dazu bei, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach längerer Abwesenheit wieder erfolgreich in ihren Arbeitsbereich zu integrieren.

2017 hat der Aggerverband den CHA Award in der Kategorie Mittelstand, öffentliche Verwaltung gewonnen und ist seitdem als Förderer aktiv.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Flexible Arbeitszeitmodelle erleichtern Ihnen im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten die Koordination zwischen Beruf und Familie. Beispielsweise ermöglichen Ihnen verschiedene Arbeitszeitkonten eine individuelle Flexibilität in der Gestaltung Ihrer Arbeits- und Freizeit. Es werden aber auch längere Abwesenheiten wie Sabbaticals oder ein früherer Renteneintritt ermöglicht.

Für uns ist „Work-Life-Balance“ daher nicht nur ein Ausdruck, sondern wird auch gelebt. Der Aggerverband unterstützt zudem wohlwollend seine Beschäftigten bei der Findung von Lösungen für ihren individuellen Fall. Sie profitieren dabei von einer Kooperation mit dem externen Partner BUK GmbH zu den Themen Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen. Seit 2017 ist der Aggerverband nach dem audit berufundfamilie zertifiziert und entwickelt sich ständig weiter. Telearbeit und mobiles Arbeiten sind mittlerweile ebenfalls in der Unternehmenskultur verankert. Seit 2018 findet eine einwöchige Kinderbetreuung in den Sommerferien für Kinder der Beschäftigten statt.

Gemeinsame Aktivitäten

Der regelmäßig stattfindende Betriebsausflug sowie die Jahresabschlussfeier für alle Beschäftigten sind feste Bestandteile unserer Unternehmenskultur. Darüber hinaus können auch eigens organisierte Unternehmungen innerhalb des Kolleginnen- und Kollegenkreises entstehen. Eine jährliche Familienfahrradtour findet sich ebenfalls im regelmäßigen Repertoire.

Demografie-Management

Jährliche Demografie-Analysen, unter Berücksichtigung der betrieblichen Anforderungen und veränderter Rahmenbedingungen, sichern nachhaltig den Bedarf an Fachkräften in allen Bereichen und Funktionen. Um den spezifischen fachlichen Anforderungen in der Wasserwirtschaft gerecht zu werden, bildet der Aggerverband bedarfsorientiert in 13 verschiedenen Berufen aus. Unter anderem stellen wir uns damit den Herausforderungen des demografischen Wandels und sind ein attraktiver Arbeitgeber für unsere motivierten Beschäftigten, die sich jeden Tag für die Angelegenheiten des Aggerverbandes einsetzen.

Personal-/Führungskräfteentwicklung

Wir begleiten und fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer individuellen Karriereplanung. Dies haben wir in einer Dienstvereinbarung zur Fort- und Weiterbildung festgehalten. Ein Personalentwicklungskonzept sowie die kontinuierlich erfolgende Führungskräfteentwicklung tragen zur Umsetzung der Unternehmensziele bei.

Fairness, Gleichstellung und Integration

Chancengleichheit spielt für uns in allen Belangen eine große Rolle. Vor allem setzen wir uns für die Gleichstellung von Männern und Frauen ein. Darüber hinaus schätzen wir auch Bewerbungen von Schwerbehinderten. Eine Schwerbehindertenquote von über 7 % beweist, dass auch hier großer Wert auf eine gelungene Integration gelegt wird.

Zusatzleistungen und Betriebsrente

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Angebot an Krankenzusatzversicherungen. Hier sind für jeden Beschäftigten passende Tarife dabei, ohne vorherige Gesundheitsprüfung oder Wartezeiten. Die aktive Teilnahme an Gesundheits- und Präventionsmaßnahmen wird ebenfalls bezuschusst. Zudem erhalten alle Beschäftigten eine durch den Aggerverband finanzierte Altersversorgung (Betriebsrente). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen dabei lediglich einen geringen Steuer- und Sozialversicherungsanteil.

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite